Château de Praz, ChasselasKlassiker

Der Chasselas hat eine lange Tradition im Vully. Es ist die Hauptrebsorte vom Château de Praz und wird auf ca. 45% der gesamten Fläche angebaut.

Das Etikett des “Château de Praz, Vully” wurde bereits im Jahre 1937 kreiert und gezeichnet und wie ein Familienerbstück den folgenden Generationen weitergegeben, so dass sich daraus eine grosse Familientradition entwickelt hat, die die Geschichte des Château de Praz widerspiegelt.

Der klassische Vully wird als frischer, fruchtiger und leicht spritziger Weisswein vinifiziert. Er ist ein idealer Begleiter von Apéros.

Weinbeschreibung

Château de Praz, Vully 2011 im Vinum
Château de Praz, Vully 2011 im Vinum

Auszeichnungen

Château de Praz, Vully 2016 Goldmedaille am
Mondial du Chasselas
Château de Praz, Vully 2014 Goldmedaille am Grand Prix
du Vin Suisse und an der Mondial du Chasselas
Château de Praz, Vully 2011 Bester Chasselas an der Expovina, Zürich und ausgezeichnet mit dem Vetropack Preis. Dritter Platz in der Kategorie Chasselas am Grand Prix Vin Suisse.

Trinkreife

1-2 Jahre

Trinktemperatur

11°C

Château de Praz, Chasselas 2017
Bestellen

Die unterschiedliche Herkunft der Trauben verleihen diesem Chasselas Charakter und Fülle. Er ist gleichzeitig elegant und harmonisch.

Für alle Liebhaber unserer klassischen Château de Praz Etikette: diese wird es wieder ab dem nächsten Jahrgang geben.

Eigenschaften

  • elegant
  • früsch
  • Pfirsich
  • usgliche
  • Zitrusfrücht

Kulinarische Empfehlungen

  • Apéritif
  • Chäs
  • Fondue
  • Rösti
  • Süesswasserfisch

Château de Praz, Chasselas 2016

Den Jahrgang 2016 kann man als „klassischen Vully“ bezeichnen. Dieser Chasselas ist frisch und lebendig mit Aromen von exotischen Früchten.

Der Wein wurde mit einem Minimum an Schwefel vinifiziert.

Dieser Chasselas wurde am Mondial du Chasselas mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Eigenschaften

  • chräftig
  • exotischi Frücht
  • früsch
  • harmonisch
  • Öpfu

Kulinarische Empfehlungen

  • Apéritif
  • Chäs
  • Flammechueche
  • Fondue
  • Süesswasserfisch

Château de Praz, Chasselas 2015

Das Wetter des Jahres 2015 hatte einen grossen Einfluss auf die Chasselas Trauben. Während der Hitzeperiode des Sommers war Louis sehr darauf bedacht, die Böden soweit zu bearbeiten, damit die Reben die Trockenheit möglichst gut überstehen. Im Herbst erreichten die Trauben einen unübertroffenen Zuckergehalt von durchschnittlich 85°Oe bei vernünftigen Säurewerten. Diese einzigartige Ausgewogenheit findet sich nun im Wein wieder, ein vielversprechender Jahrgang…

Eigenschaften

  • Bire
  • Honig
  • riich
  • usgliche
  • Zitrusfrücht

Kulinarische Empfehlungen

  • Apéritif
  • Chäs
  • Flammechueche
  • Süesswasserfisch
  • zur Fröid

Château de Praz, Chasselas 2014

Die Ernte für den Chasselas begann relativ spät und dauerte von 17.- 21. Oktober 2014. Die alkoholische Gärung fand bei kühlen 16°Celsius statt um eine grösstmögliche Aromavielfalt zu erhalten und konnte in etwa einem Monat abgeschlossen werden. Es wurde ein grosses Augenmerk darauf gelegt den Schwefeleinsatz so gering als möglich zu halten.

Goldmedaillen am Mondial du Chasselas und am Grand Prix du Vin Suisse!

Eigenschaften

  • Bire
  • bluemig
  • harmonisch
  • lebändig
  • riich

Kulinarische Empfehlungen

  • Apéritif
  • Fondue
  • Raclette
  • Süesswasserfisch
  • Vullychueche

Château de Praz, Chasselas 2013

Eine Weinbereitung voller Feinheit und Einfachheit mit geringen  Eingriffen in die Weinzubereitung. Die alkoholische Vergärung fand während tiefen Temperaturen statt (bei 16 °C) um einen möglichst grossen Teil der Aromen zu erhalten.

Silbermedaille am Grand Prix du Vin Suisse!

Eigenschaften

  • Frücht usem Garte
  • harmonisch
  • Honig
  • Lindeblüete
  • Zitrusfrücht

Kulinarische Empfehlungen

  • Apéritif
  • Chäs
  • Fondue
  • Süesswasserfisch
  • zur Fröid